Bucketlist erstellen

Warum auch du dir eine Bucketlist erstellen solltest

 

Jeder sollte sich einmal die Zeit nehmen und alles aufschreiben, was man im Leben gemacht haben möchte. Dadurch wird einem bewusst, wie früh man anfangen sollte, so richtig zu leben und all das zu machen, was einen aus tiefstem Herzen glücklich macht. Lass uns all das tun wovon wir sonst nur Träumen und wenn wir alt und grau sind uns sicher sein, dass wir nichts versäumt haben!

Und eines Tages, Baby,
da werden wir alt sein,
Ohh, Baby werden wir alt sein,
Und an all die Geschichten denken, die wir hätten erzählen können.
Und die Geschichten, die wir dann statt dessen erzählen,
werden traurige Konjunktive sein wie:
Einmal bin ich fast einen Marathon gelaufen
und einmal wär’ ich fast als die Wolken wieder Lila war’n noch wach geblieben,
– Werden wir sagen und das wir bloß faul und feige waren, werden wir verschweigen
und uns heimlich wünschen noch ein bisschen hier zu bleiben,
wenn wir dann alt sind und unsere tage knapp — und das wird sowieso passieren
— dann erst werden wir kapieren,
wir hatten nie was zu verlieren,
denn das Leben, das wir führen wollen,
das könn‘ wir selber wählen, also
lass uns doch Geschichten schreiben,die wir später gern erzählen,
Und wer immer wir auch waren,
lass mal werden wer wir sein wolln.
Wir haben schon viel zu lang‘ gewartet, lass mal Dopamin vergolden.
Lass uns möglichst viele Fehler machen
und möglichst viel aus ihnen lernen,
lass uns jetzt schon Gutes säen, damit wir später Gutes ernten.
Lass uns alles tun weil wir können und nicht müssen,
Weil jetzt sind wir jung und lebendig und das soll ruhig jeder wissen
und unsre Zeit die geht vorbei.
Das wird sowieso passieren,
und bis dahin sind wir frei,
und es gibt nichts zu verlieren.
Also: Los!
Schreiben wir Geschichten, die wir später gern erzählen!
Und eines Tages, Baby,
da werden wir alt sein,
Ohh, Baby werden wir alt sein,
Und an all die Geschichten denken, die für immer unsre sind.

–Julia Engelmann

Eines Tages, Baby, da werden wir alt sein

MEINE BUCKETLIST

  • Surfen lernen
  • Inselhopping in Thailand
  • Den Whitehaven Beach in Australien sehen und Kängurus streicheln
  • Nach Santorini fliegen
  • für 1 oder 2 Jahre in einem anderen Land leben
  • Die Nordlichter sehen
  • Ein vierblättriges Kleeblatt finden
  • In den heißen Quellen Islands baden
  • Mit Elefanten baden
  • Unter einem Wasserfall duschen
  • Einen gigantischen Wal sehen
  • Heißluftballon fliegen in Cappadocia
  • In Las Vegas durch die Casinos ziehen
  • Nach Hawaii fliegen
  • Aufs Parookaville Festival gehen
  • Auf einem Pferd kilometerweit den Strand entlang reiten
  • Karneval in Rio erleben
  • Mit Delfinen schwimmen
  • Den Grand Canyon mit einem Helikopter überfliegen
  • Einen alten VW-Bus kaufen und umrüsten
  • Einen großen Road Trip durch Europa mit dem VW-Bus machen
  • Mit einem Gleitschirm über die Alpen fliegen
  • Mein Englisch verbessern
  • Kinder bekommen
  • Jeden Kontinent der Welt bereisen
  • Durch die Sahara mit einem Kamel reiten
  • Einen Tauchschein in Ägypten machen
  • Mit meinem Freund ein paar Wochen auf einer einsamen Insel ganz minimalistisch leben
  • Professionelle Travel-Vlogs machen
  • Barfuß am Meer Heiraten
  • Motorrad fahren lernen und die Route 66 entlang fahren

Ich hoffe euch hat meine Liste gefallen und vielleicht sogar inspiriert eine eigene zu erstellen. Natürlich ändert sich die Liste mit den Jahren, vielleicht kommen ein paar Dinge hinzu und ich bin gespannt, wann ich meine ersten Punkte wegstreichen kann. Ich freue mich drauf! 🙂 ❤️

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.