Instagram Tipps für eine höhere Reichweite

7 Tipps für eine größere Reichweite auf Instagram

Am Anfang ist es für jeden sehr schwer, sich eine eigene Community aufzubauen und seine Reichweite zu steigern. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass die ersten 6000 Follower das Schwierigste waren. Jeden Tag kam eine Handvoll dazu und am nächsten Tag, war die Hälfte wieder weg. Irgendwann geht es dann jedoch ganz von alleine und immer schneller. Bis zu dem Punkt kann es aber erstmal ganz schön deprimierend und entmutigend sein, vor allem weil man nicht weiß, was eigentlich genau der richtige Weg ist. Deswegen habe ich dir hier einmal die 7 wichtigsten Strategien aufgelistet, die dir dabei helfen, einen erfolgreichen Instagram Account, mit einer echten und aktiven Community aufzubauen:

1. #Hashtags

Nimm dir für die Hashtag Wahl immer etwas Zeit und kopier nicht einfach immer die selben in deinen Post ein. So kannst du von möglichst vielen verschiedenen Menschen gefunden werden. Benutze Hashtags die dein Bild und das Thema beschreiben um die Nutzer zu erreichen, die genau nach deinem Content suchen. Nutze außerdem Englische Tags, um von überall auf der Welt gefunden zu werden. Hier habe ich dir, nach meiner Erfahrung heraus, ein paar gute Hashtags zu verschiedenen Themen zusammengesucht:

Travel

Instagram Erfolgstipps Hashtags Reisen
  1. #travelgoals
  2. #globetrotter
  3. #travelmore
  4. #sheisnotlost
  5. #globetrotter   
  6. #wanderlust
  7. #travelblogger
  8. #bestvacations
  9. #bucketlistthings 
  10. #beautifulexplorers
  11. #earthgallery
  12. #traveladdict 

           

Couple





  1. #couplegoals
  2. #instacouple
  3. #couplelove 
  4. #togetherforever
  5. happyinlove
  6. coupleshoot
  7. #coupletime
  8. #bondcouples
  9. #youandmeforever
  10. #betterhalf
  11. #mylove
  12. #forevermine

Fashion



  1. #fashionblog
  2. #outfitdetails
  3. #streetstyleinspo
  4. #ootdmagazine
  5. #bloggerstyle
  6. #prettylittleiiinspo
  7. #fashioninspiration
  8. #fashiondiaries
  9. #fashionista
  10. #fashionable
  11. #fashionlover

2. Ortsverlinkung📍

Markiere immer einen Ort zu deinem Bild und erreiche so noch mehr Menschen. Besonders bei kleinen Städten, Sehenswürdigkeiten, Hotels oder Cafes ist die Chance so groß, von anderen gefunden zu werden. Plane ich beispielsweise in einen Ort zu reisen, schaue ich mir auch manchmal die Bilder auf Instagram dazu an und lasse mich von Ihnen inspirieren.

3. Personenmarkierung/ Seitenverlinkung 🔗

Auch durch die Verlinkung von Inspirationsseiten oder anderen Personen, werden Menschen dein Profil entdecken. Im besten Fall wirst du dann auch von der jeweiligen Inspirationsseite gerepostet, wodurch noch mehr Menschen dich finden können.




4. Explore 🔎

Wenn dein Bild gut ankommt und du viele Interaktionen bekommst, kann es sein, dass Instagram den Post im Explore Bereich erscheinen lässt. Dann bekommen Menschen dein Bild dort angezeigt, wenn sie sich für deinen Bereich interessieren. Ähnlich wie bei den Hashtags und Ortsverlinkungen, kann ich so manchmal bis zu 15.000 Leute mehr erreichen. Antworte daher gerade in den ersten 15 Minuten, nach Veröffentlichung deines Posts, auf die ersten Kommentare unter deinem Bild oder sei auf anderen Profilen aktiv. Damit steigt die Wahrscheinlichkeit, im Explore Bereich zu landen.

Instagram Tipps, größere Reichweite



5. Storyaustausch 💕

Ab und zu bekomme ich eine Anfrage von anderen Bloggern, ob wir uns jeweils in der Story erwähnen wollen. Sie würde dann Bilder von meinem Feed in Ihrer Story posten und mich darauf verlinken. Ich würde das Gleiche von Ihnen, in meiner Story machen. Du kannst also auch einfach mal andere Blogger anschreiben und diesen Austausch anfragen. Achte allerdings darauf, dass es nicht überhand nimmt. Wenn es zu viel wird, nervt es auf Dauer und wirkt nicht mehr authentisch.

6. Social Media Kanäle verbinden 📲 

Wenn du einen Blog, Facebook , Twitter, Snapshat oder Pinterest Account hast, verlinke sie untereinander und auch mit Instagram, damit die Menschen mehr von dir entdecken können. Auch so kannst du deine Reichweite erhöhen und deine Follower Anzahl steigern.

7. Interaktion 💬

Einer der wichtigsten Dinge, um dir eine große Reichweite und eine echt Community aufzubauen, ist die Interaktion mit anderen Pofilen. Wenn du sinnvolle und nette Kommentare auf einem Account da lässt, ist die Chance sehr hoch, dass sie dir etwas zurück geben und im besten Fall folgen. Interagiere dabei besonders mit kleineren Accounts. Die freuen sich umso mehr über ein nettes Kommentar und es läuft nicht Gefahr, in der Masse unterzugehen.

______________________________________________________________________________

Ich hoffe dir damit vielleicht den ein oder anderen Tipp mitgeben zu können. 🙂

Das aller wichtigste bei all dem ist, nie nie niemals aufzugeben! Sei Dankbar und wisse jeden Aspekt deiner Reise zu Schätzen. Auch Rückschläge und Niederlagen. Sehe das Scheitern bitte nicht als endgültiger Zustand, sondern eine Zwischenstation. Eine wichtige Phase auf dem Weg zum Erfolg. Ich bin mir sicher, dass du dann alles schaffen kannst was du dir vorstellst und noch viel mehr. Auch wenn es sich für dich an manchen Tagen nicht so anfühlen mag und du das Gefühl hast, nicht weiter zu kommen, dann denke daran, dass genau diese Phasen dich auf etwas Größeres vorbereiten sollen. 🚀❤️




______________________________________________________________________________

Erfahre mehr über Instagram Erfolgs- Tipps

Wenn dir meine Tipps gefallen haben und du noch mehr über das Thema Instagram lernen möchtest, habe ich hier einen Kurs zu all den wichtigsten Inhalten erstellt. 📸 ❤️

Instagram Erfolgskurs – wie auch du dein Hobby zum Beruf machst

Instagram Erfolgskurs

Inhalte des Kurses 🎬

 

  • Wie du mit den richtigen Perspektiven, Lichtverhältnissen, Körpersprache, Frisuren und Outfits das perfekte Instagram Foto machst. + Checkliste fürs nächste Fotoshooting

  • Ich zeige dir wie ich meine Bilder mit kostenlosen Apps bearbeitet habe und meinen Instagram Feed vorplane.

  • Wie du deine Bilder aufeinander abstimmst, sie richtig anordnest und so einen Feed kreierst, dem man einfach folgen möchte.

  • Wie du die richtigen Hashtags, Bildunterschriften, Seitenverlinkungen und Posting-Zeiten wählst, um deine Reichweite zu erhöhen und der Algorithmus dir in die Karten spielt.

  • Was du konkret tun musst, um eine aktive und echte Community auf Instagram aufzubauen und No Goes, die du vermeiden solltest.

  • Alles zum Thema Kooperationen. Ab wann und wie viel Geld du verlangen kannst, wie man eine Firma professionell anschreibt und was man dabei unbedingt beachten sollte.

  • Inhalte, die man in sein Media Kit schreiben sollte. + 3 Vorlagen zum Herunterladen und Bearbeiten

  • Grundsätzliche Gedankenmuster, die dir zum Erfolg verhelfen.

Für mehr Infos, erfährst du HIER MEHR ÜBER DEN KURS. Vielleicht sehen wir uns ja schon im Video wieder. Bis dahin, ganz viel Erfolg! 🙂 ❤️

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.